Australien auf Umwegen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   10.10.13 17:11
    ...das Leben ist doch sc
   14.10.13 20:07
    Tja, da kann ich Georg n
   22.12.13 20:18
    Das hört sich gut an !!!
   13.02.14 18:26
    Nichts ist sooo schööön
   18.03.14 23:03
    Hey Tobias, traumhafte
   7.04.14 21:51
    Hi Tobi, so, jetzt bin






Sonntag war mein letzter Arbeitstag, der sich sehr lange hingezogen hat. Als er dann endlich vorbei war, wurden mit einigen meiner Freunde noch ein paar Bierchen geleert, und dann ging es für mich nach Sydney ins Hostel. Dort bhabe ich für die letzten drei Nächte in Sydney zusammen mit den zwei Freunden, mit denen ich weiter reisen würde, eingecheckt. Montag war ich dann noch mit 15 Freunden von der Arbeit beim Italiener essen und mich verabschieden. Am nächsten Morgen sind wir für einen Tag in die Blue Mountains gefahren und haben eine zweistündige Wanderung zum “hanging rock”,-einem Felsen der weit in ein riesiges Tal hinein hängt- gemacht. Nach einer Nacht im Hostel in Katoomba, in den Blue Mountains, sind wir gestern Morgen Richtung Newcastle, einem Ort am Strand mit schöner bergischer Landschaft drum herum, los gefahren. Nach zwei Stunden am Strand ging es weiter nach Port Macquarie, wo wir uns schon in ein Hostel eingebucht hatten. Heute fahren wir dann weiter nach Byron Bay, wo wir zwei bis drei Tage bleiben werden. Der letzte Ort, zu dem wir während diesen Roadtrips noch fahren werden, ist einer nahe dem Airlie Beach, von wo aus wir eine viertägige Segeltour um die Whitsunday Islands herum machen werden. Von da aus geht es zurück nach Brisbane, wo ich einen Flieger nach Neuseeland besteigen werde. Mir geht es also soweit blendend. Ich bin sehr froh, nun endlich etwas mehr von der Landschaft und anderen Leuten mit zubekommen, und nicht mehr jeden Tag die selten dämlichen Touristen bedienen zu müssen. Meine weitere Reiseplanung hat sich insofern geändert, dass ich statt einem Monat nur zehn Tage in Neuseeland bleiben werde, um dann nachdem ich in Malaysia und Singapore war, noch Cambodia und eventuell Vietnam anhängen zu können. Dort lebt es sich einfach günstiger, und es ist wieder eine ganz neue Kultur. Ich denke, ich werde in der nächsten Zeit wieder etwas aktiver bloggen, da es jetzt auch wieder mehr zu berichten gibt. Also, es gibt wieder Hoffnung Freunde ;p
12.3.14 22:54
 
Letzte Einträge: Airlie Beach, Neuseeland, planlos durch SüdOstAsien, Nachschub und Aktuelles, Vietnam-Thailand


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung